Peter Liedtke

Sachkundiger Bürger

Wer bist Du eigentlich?
Ich heiße Peter Liedtke, bin 61 Jahre alt, verheiratet, habe 3 Kinder und ein Enkelkind und lebe nun schon seit 31 Jahren in einem denkmalgeschützten Zechenhaus in Herne-Röhlinghausen. Ich bin Fotograf und organisiere, Projekte u.a. das „Pixelprojekt_Ruhrgebiet“ und Ausstellungen, z.B. „Parallelwelten – Fotoarbeiten zur Kinderarmut in Deutschland“.

Du kandidierst für… ?
Platz 6 auf der Ratsliste und als Direktkandidat im Wahlkreis 11 Eickel-Mitte

Denk an unsere Stadt: An welchen Ort verbringst du am liebsten deine Zeit
Ich schwanke zwischen dem Königsgruber Park und den Flottmannhallen.

Was motiviert Dich zu kandidieren?
Die Welt muss sich verändern. Und da das Globale im Lokalen beginnt, will ich „vor Ort“ konkrete Veränderungen herbeiführen.

Was sind deine politischen Ziele für die nächsten fünf Jahre?
Herne muss an Lebensqualität gewinnen und zwar für alle Bürger*innen, jeden Alters, jeden Geschlechts und jeder Hautfarbe. Lebensqualität gewinnt man aber nicht durch Besitz und Konsum, sondern durch Gemeinschaft und durch kulturelles Leben. Bildung – und zwar schon in den ersten Lebensjahren – ist der Schlüssel dazu.

Welche drei Gründe sprechen für Dich?
Ich sehe 61 Gründe. 61 Lebensjahre erscheinen vielleicht der einen oder dem anderen als steinzeitlich. Ich sehe darin 61 Jahre Lebenserfahrung, viele persönliche Erlebnisse, aber auch globale Ereignisse, die mich beeinflusst haben. Mein Leben war von Herausforderungen und vom Willen nach Veränderung geprägt. Und das soll so bleiben.

Corona sagt gerade vieles ab. Was vermisst Du hier am meisten?
Die Leichtigkeit des Lebens vermisse ich sehr. In normalen Jahren habe ich 2 bis 7 mal pro Woche Kulturereignisse an verschiedensten Orten besucht. Aktuell kann ich mich darauf nicht einlassen.

Auf welche Frage hattest du in letzter Zeit keine Antwort? Hast du sie finden können?
Wie kommt es, dass so viele Menschen die AfD wählen. Das werde ich auch in 100 Jahren nicht begreifen.

Wenn Du genau eine Sache in Herne verändern könntest, was wäre das?
Ich würde ein „Dezernat für Glück“ einführen! Das gute Leben für ALLE ergibt sich daraus fast zwangsläufig.

Ich habe noch weitere Fragen, wie erreiche ich Dich?
Am besten per mail: peter.liedtke@gruene-herne.de oder auch per Telefon: 0171 – 838 1976 oder einfach ansprechen.