Akademiewäldchen ins Landschaftsschutzgebiet

Jetzt ist die Verwaltung gefragt: Einstimmig hat der Umweltausschuss beschlossen, das Akademiewäldchen in das Landschaftsschutzgebiet einzubeziehen. Die Initiative dazu ging von den Grünen aus. Damit ist es Pascal Krüger zum zweiten Mal in kurzer Zeit gelungen, einen Antrag einstimmig beschließen zu lassen. Für die Rettung des Wäldchens ist damit ein weiterer Schritt getan,  nachdem die Bezirksvertretung Sodingen, ebenfalls auf Initiative der Grünen, die Rodung des Wäldchens für eine Parkplatzerweiterung abgelehnt hatte.

Neuste Artikel

GRÜNE JUGEND: „Dudda muss Schulen endlich den Rücken freihalten!“

Schulen öffnen – aber unter welchen Umständen?

Blumenthal zum grünen Herz Hernes entwickeln!

Ähnliche Artikel