Grüne Jugend
27. November 2019
thumbnail

Die Grüne Jugend Herne hat nicht nur einen neuen Vorstand, sondern ebenfalls die Weichen für die Zukunft gestellt.

Das neue, vierköpfige Vorstandsteam um das Sprecherduo Anna Schwabe und Fabian May wurden damit beauftragt, die Herner Grüne Jugend bei der Gründung eines Rings politischer Jugend zu vertreten. Es soll zeitnah eine Satzungsdiskussion mit allen Herner Parteijugenden stattfinden, damit Herne endlich eine jungpolitische Stimme bekommt.


Weiterlesen.
Kreisverband
26. November 2019
thumbnail
Die Stadt gehört nicht mehr nur dem Auto, sondern vor allen Dingen den Fußgängerinnen und Radfahrerinnen. Die im letzten Planungsausschuss vorgestellten Ideen zum Rückbau der Sodinger Straße zwischen Berliner Platz und Hermann-Löns-Straße auf zwei Spuren sind ein guter Einstieg in eine Verkehrswende. Sie sind erste Antworten auf den vom Rat der Stadt Herne proklamierten Klimanotstand und die Abgasbelastungen in der Stadt. Die skizzierten Ideen zum Rückbau müssen aber schnellstens um ein Konzept zum klimafreundlichen Umbau der innerstädtischen Verkehre ergänzt werden. Sonst wird der Verkehr nur in andere Straßen verlagert.
Weiterlesen.
Grüne Jugend
14. November 2019
thumbnail

Der Reboot der GRÜNEN JUGEND Herne ist im September erfolgt - nun soll gewählt werden! Die satzungsgemäße Einladung ist erfolgt, allerdings sind auch "Altgrüne" gern eingeladen, der Mitgliederversammlung beizuwohnen. Informationen zur Tagesordnung und Anträgen gibt es beim kommissarischen Sprecher Fabian May unter der Mail jugend@gruene-herne.de.

Interessierte junge Bürger unter 27 Jahren sind ebenfalls gern eingeladen. Falls Ihr mitstimmen wollt, könnt Ihr auch einfach und schnell online Mitglied werden!

Auf dem Programm stehen Vorstandswahlen und Satzungsänderungen, sowie ein Antrag für eine junggrüne Positionierung zur Jugend-Zusammenarbeit in Herne.


Weiterlesen.
Kreisverband
10. November 2019
thumbnail
Am gestrigen Samstag dem 09.11. gedachten ca. 40 Menschen der Ereignisse vor 81 und Jahren und der Shoah mit einer Kranzniederlegung und einer Schweigeminute. Anlässlich der Nacht vom 09. auf den 10. November 1938, hielt Peter-Hugo Dürdoth am Ort der Synagoge, Schäferstr. / Ecke Hermann-Löns-Str. vor den Anwesenden eine emotionale Rede in dieser er die geschichtlichen Zusammenhänge in unserer Zeit herausstellte.
Weiterlesen.
Kreisverband
07. November 2019
thumbnail
Bündnis 90/DIE GRÜNEN in Herne gründet einen "Offenen Arbeitskreis Wirtschaft". Nicht nur klassische GRÜNE Themen haben derzeit Konjunktur – auch um die Belange und die Zukunft der örtlichen Wirtschaft möchten wir GRÜNE uns noch stärker kümmern. „Zwischen erfolgreichem Wirtschaften und der sozial- ökologischen Modernisierung der Wirtschaft gibt es keinen Widerspruch. Vielmehr ist beides untrennbar miteinander verknüpft", sagt Claudia Krischer, Vorstandsmitglied der Herner GRÜNEN. Sie ist gemeinsam mit Stefan Kuczera, Sprecherin des Offenen Arbeitskreis (OAK) Wirtschaft in Herne.
Weiterlesen.
Kreisverband
07. November 2019
thumbnail

Am 9. November gedenken die Herner GRÜNEN den Opfern der Reichspogromnacht. Um 18 Uhr treffen wir uns am Ort der alten Synagoge (Schäferstraße Ecke Hermann-Lönsstraße vor der AOK), um an die Opfer zu erinnern. Peter-Hugo Dürdoth wird eine kurze Rede halten und zusätzlich wird ein Kranz niedergelegt.

Die Herner Synagoge wurde wie tausend andere in der Reichspogromnacht angezündet. In Gedenken an diese antisemitischen Verbrechen im November 1938 möchten wir alle Menschen zu der Gedenkveranstaltung einladen.
Weiterlesen.