Energiewende-Demo am 30. November in Berlin

Die Große Koalition will unwirtschaftliche Klimakiller von RWE, Vattenfall & Co. weiter am Netz halten. Es ist an der Zeit, dass wir BürgerInnen uns wehren, auf die Straße gehen und die Energiewende gegen die Konzerne und die große Koalition durchsetzen.

Die Energiewende ist eine riesige Chance, beim Klimaschutz ernst zu machen, die Atomkraft abzuschalten und das Monopol der großen Stromkonzerne zu brechen. Energieeffizienz und Erneuerbare Energien schaffen neue Jobs und legen die Energieversorgung in die Hände der Bürgerinnen und Bürger. Doch die große Koalition droht zu einem Trutzbündnis der Kohlefreunde gegen den Klimaschutz zu werden. Die Erneuerbaren Energien sollen gebremst und behindert werden, während für alte Kohlekraftwerke neue Subventionen winken. So können RWE, Vattenfall & Co. ihre unwirtschaftlichen Klimakiller weiter am Netz halten.

Es ist an der Zeit, dass wir BürgerInnen uns wehren, auf die Straße gehen und die Energiewende gegen die Konzerne und die große Koalition durchsetzen:

  • Für 100 Prozent Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energieeinsparung.
  • Für die schnelle Stilllegung aller Atomanlagen.
  • Für ehrgeizigen Klimaschutz und verbindliche Klimaziele.
  • Für die schrittweise Abschaltung der Kohlemeiler und den Stopp der Braunkohle-Tagebaue.
  • Für eine faire Energiewende in BürgerInnenhand ohne Fracking und CCS.

Der Taifun Haiyan erinnert daran, wie viel Schmerz und Zerstörung der Klimawandel gerade den Ärmsten der Welt bringen wird. Deutschland und Europa müssen mehr denn je wieder Verantwortung für den Klimaschutz übernehmen. Wir müssen die Energiewende jetzt durchsetzen.

Unser Erfolg bei der Energiewende kann ein hoffnungsvolles Signal für den Klimaschutz weltweit sein. Lassen wir uns dies nicht von der großen Koalition aus der Hand nehmen.

Deshalb: Grüne, auf nach Berlin!

Neuste Artikel

GRÜNE JUGEND: „Dudda muss Schulen endlich den Rücken freihalten!“

Schulen öffnen – aber unter welchen Umständen?

Blumenthal zum grünen Herz Hernes entwickeln!

Ähnliche Artikel