Alternative Lebensformen: Prüfantrag für Sozialausschuss

Mit einem gemeinsamen Prüfauftrag von Grünen, Linken und FDP muss sich der Sozialausschuss in seiner nächsten Sitzung beschäftigen. Dabei geht es um die Akzeptanz vielfältiger Lebensentwürfe in Herne. Das Land NRW hat den „Aktionsplan für die Gleichstellung und Akzeptanz sexueller und geschlechtlicher Vielfalt – gegen Homo- und Transphobie“ beschlossen. Die Verwaltung soll nun prüfen, mit welchen Maßnahmen die Ziele dieses Aktionsplans vor Ort erreicht werden können.

Neuste Artikel

ERLÄUTERUNGEN DER STADT ZWEIFELHAFT

„MASTERPLAN VIELFALT“ VORGESTELLT

DAUERHAFTE FINANZIERUNG DER SCHULSOZIALARBEIT SICHERGESTELLT

Ähnliche Artikel