Pogromnacht: Grüne gedenken der Opfer

Auch in diesem Jahr gedachten die Herner Grünen der Progromnacht von 1938. In der Ncht vom 9. auf den 10. November brannten auch in Herne und Wanne-Eickel die Synagogen. Verantwortlich dafür waren Nationalsozialisten, aber auch andere Bürger beteiligten sich. Wolfgang Heinzel hielt in diesem Jahr die Gedenkrede.

Neuste Artikel

Blumenthal zum grünen Herz Hernes entwickeln!

„Weiter so!“ in Herne – SPD lässt Sondierungsgespräche mit GRÜNEN platzen

GRÜNE FRAKTION wählt neuen Fraktionsvorstand

Ähnliche Artikel