Pogromnacht: Grüne gedenken der Opfer

Auch in diesem Jahr gedachten die Herner Grünen der Progromnacht von 1938. In der Ncht vom 9. auf den 10. November brannten auch in Herne und Wanne-Eickel die Synagogen. Verantwortlich dafür waren Nationalsozialisten, aber auch andere Bürger beteiligten sich. Wolfgang Heinzel hielt in diesem Jahr die Gedenkrede.

Neuste Artikel

PERIO-WAT?: (K)EIN TABUTHEMA?

URBAN-ART SICHTBAR MACHEN – FLÄCHEN FÜR LEGALE GRAFFITI-KUNST BEREITSTELLEN

QUINOA-SCHULE: GRÜNE HABEN FRAGEN – VERWALTUNG HAT KEINE ANTWORTEN

Ähnliche Artikel