Frauenfilm gut besucht

Wie schon in den vergangenen Jahren haben sich die Herner Grünen Frauen mit einem Film an der diesjährigen Herner Frauenwoche beteiligt. Mit der Resonanz war Kreisvorsitzende Susanne Marek sehr zufrieden. „Rund 120 Frauen und eine Reihe von Männern sind unserer Einladung am Sonntagmorgen in die Filmwelt Herne gefolgt.“ Der Film „Suffragette“ schildert den Kampf um das Frauenwahlrecht in Großbritannien zu Beginn des 20. Jahrhunderts. „Wir haben im nächsten Jahr zwar 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland, eine Gleichstellung der Frauen in allen Bereichen, besonders in der Wirtschaft, ist immer noch nicht erreicht,“ so Marek.

Neuste Artikel

PERIO-WAT?: (K)EIN TABUTHEMA?

URBAN-ART SICHTBAR MACHEN – FLÄCHEN FÜR LEGALE GRAFFITI-KUNST BEREITSTELLEN

QUINOA-SCHULE: GRÜNE HABEN FRAGEN – VERWALTUNG HAT KEINE ANTWORTEN

Ähnliche Artikel