STOP watching us! Bundesweite Demo – Wir in Münster

Geheimdienste und Unternehmen greifen auf unsere Mails, Chats, Privatnachrichten, auf Kaufverträge im Internet, Passwörter und vieles mehr zu. Über unsere Daten können wir so nicht mehr selbst bestimmen. Meinungsfreiheit und Privatsphäre sind bedroht. Dagegen wollen wir bundesweit protestieren: STOP watching us!

Denn gegen Überwachungstechnologien schützen nur gesetzliche Regelungen und Kontrollmechanismen. Wir wollen ein klares Bekenntnis zur Privatsphäre und einen starken Datenschutz. Geh mit uns am 27. Juli bundesweit auf die Straßen und fordere ein Ende der Überwachung!

Kommt mit uns morgen nach Münster, um gemeinsam gegen die Totalüberwachung unserer Kommunikation zu protestieren.
Wir treffen uns dort am Hauptbahnhof – oder fahrt mit uns gemeinsam: Wir treffen uns 12.30 Uhr am Herner Bahnhof und fahren über Wanne-Eickel:

  • Abfahrt Herne: 12.44 Uhr Gleis 1
  • Anfahrt Wanne-Eickel: 12.58 Uhr Gleis 5
  • Ankunft Münster: 13.52 Uhr Gleis 14

Gerne treffen wir uns auch vor Ort. Falls ihr Fragen habt, schreibt mir bitte eine Mail an kreisverband@gruene-herne.de .

Weitere Infos findet ihr hier.

Neuste Artikel

Blumenthal zum grünen Herz Hernes entwickeln!

„Weiter so!“ in Herne – SPD lässt Sondierungsgespräche mit GRÜNEN platzen

GRÜNE FRAKTION wählt neuen Fraktionsvorstand

Ähnliche Artikel