Sozialausschuss diskutiert Pflegeplatzbedarf

Auf Antrag der Grünen hat sich der Sozialausschuss erstmalig mit der Klärung eines weiteren Bedarfs für Pflegeheime in Herne beschäftigt.
Bekanntlich hatte das Baudezernat ein Bieterverfahren für den Verkauf einer Fläche in Elpeshof mit der Pflichtnutzung „Pflegeheim mit 80 stationären Plätzen“ gestartet, ohne die Fachverwaltung einzubinden; diese erfuhr aus den Medien von dem Vorgang.
Zu den Ausführungen der Verwaltung sowie der Diskussion im Ausschuss erklären Susanne Gleba und Frank Köhler:

Presseerklärung hier einsehen: Klick mich.

Neuste Artikel

SPIELZEUGTAUSCHBÖRSE FÖRDERT NACHHALTIGKEIT UND POLITISCHEN AUSTAUSCH

ERNEUTE ANFRAGE ZU PFAS IM WANNER NORDEN GESTELLT

ELTERN-TAXEN IN BICKERN SORGEN FÜR GEFAHREN

Ähnliche Artikel