Grüne fragen nach Betrugsfällen und Erlass von Grundsteuern

Zwei  Anfragen für den nächsten Hauptausschuss am 8. Oktober stellen die Herner Grünen: Zum einen geht es um die in der letzten Zeit bekannt gewordenen Betrugsfälle. Die Grünen wollen wissen, wie viele Fälle es insgesamt gegeben hat, welcher Schaden entstanden ist und wann Strafanzeige gestellt wird und wann nicht. In der zweiten Anfrage geht es um den Erlass von Grundsteuern. Die Grünen fragen nach der Zahl der Fälle, den Gründen für den Erlass und den Umgang mit sogenannten „Schrottimmobilien“.

Neuste Artikel

DAUERHAFTE FINANZIERUNG DER SCHULSOZIALARBEIT SICHERGESTELLT

Arbeitskreis Umwelt empört über Bau im Landschaftsschutzgebiet

Bei veganen Burgern und Eistee – GRÜNE JUGEND Herne macht Gesprächsangebot in Wanne

Ähnliche Artikel