Fairen Kaffee und gute Gespräche…

…gab es Dienstagvormittag in Wanne auf der Hauptstraße. Das GRÜNE Kaffee-Mobil lud zum politischen Kaffeeklatsch vor der Christuskirche. Bei einem Becher fair gehandelten Kaffee, es durfte auch ein Cappuccino sein, kamen die grünen Wahlkämpfer*innen mit den Wanner Bürger*innen ins Gespräch.

Energiepolitische Themen wurden ebenso besprochen wie Fragen der Bildungslandschaft in Herne, über das Wahlergebnis wurde spekuliert und manchmal kam man auch von Hölzken auf Stöcksken, wie man hier so sagt. Einhellig wurde die Kaffeequalität gelobt und alle versicherten, dass sie auf jeden Fall zur Wahl gehen werden. Hinter dem Infotisch von links nach rechts: Pascal Krüger, Maria Reinke, Susanne Marek und Peter Hugo Dürdoth.

 

Neuste Artikel

GRÜNE JUGEND: „Dudda muss Schulen endlich den Rücken freihalten!“

Schulen öffnen – aber unter welchen Umständen?

Blumenthal zum grünen Herz Hernes entwickeln!

Ähnliche Artikel