Georg Grün: Weihnachtgrüße gibt es viele…

…in diesen Tagen, meist verbunden mit guten Wüschen zum Neuen Jahr. Auch das Herner Stadtmarketing pflegt diesen schönen Brauch. Herner Prominente machen Vorschläge fürs Neue Jahr nach dem Motto: Das hier sollten Sie erlebt haben! Menschen aus Wirtschaft, Kultur, Medien und auch aus der Politik sind dabei, natürlich sorgfältig ausgewählt. Dabei ist selbstverständlich der Oberbürgermeister Horst Schiereck (SPD), auch die Bundestagsabgeordnete Michelle Müntefering (SPD), aber nicht die CDU-Abgeordnete Ingrid Fischbach, obwohl Parlamentarische Staatssekretärin. Dabei ist auch der Landtagsabgeordnete Alexander Vogt (SPD), aber nicht der FDP-Abgeordnete Thomas Nückel. Schließlich darf Dr. Frank Dudda nicht fehlen, der Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion. Schon könnte man den Eindruck haben, es gäbe nur SPD-Politiker*innen in Herne, doch halt – wie haben ja eine Großkoop (Große Kooperation) auf örtlicher Ebene. Und deshalb rutscht auch noch der CDU-Fraktionsvorsitzende Markus Schlüter unten rechts ins Bild. Andere politische Richtungen kommen nicht vor. Und doch sollen manche von denen gedacht haben: Die können nächstes Jahr was erleben.

Neuste Artikel

Schulen öffnen – aber unter welchen Umständen?

Blumenthal zum grünen Herz Hernes entwickeln!

„Weiter so!“ in Herne – SPD lässt Sondierungsgespräche mit GRÜNEN platzen

Ähnliche Artikel