Neuer Kreisvorstand gewählt: Grüne setzen auf Kontinuität

Beständigkeit lebt von Erneuerung: Der neue Vorstand der Herner Grünen setzt sich aus erfahrenen und neuen Mitgliedern zusammen.

Mit großer Mehrheit wurden die beiden Sprecherinnen des Herner Kreisverbandes von Bündnis 90/Die Grünen auf der Jahreshauptversammlung wiedergewählt. Susanne Marek erhielt 14 von 17 Stimmen, Sabine von der Beck 16 von 19. Kreiskassierer wurde erneut Frank Köhler (17 von 18). Wiedergewählt wurde auch die Beisitzerin Christina Machnik (16 von 18). Neu sind die beiden Beisitzer Wilfried Kohs (15 von 18) und Johannes Krüger (16 von 18). Zur Bundesdelegiertenkonferenz fährt Sabine von der Beck, zur Landesdelegiertenkonferenz Hendryk Schäfer und Raoul Roßbach. Susanne Marek vertritt den Kreisverband beim Landesparteirat, Frank Köhler beim Landesfinanzrat und Raoul Roßbach beim Bezirksrat. Verabschiedet wurde Peter Hugo Dürdoth, der nach vielen Jahrzehnten politischer Tätigkeit nicht mehr für den Vorstand kandidierte, Susanne Marek dankte ihm herzlich und überreichte Blumenstrauß.

DSC_0247

Neuste Artikel

GRÜNE JUGEND: „Dudda muss Schulen endlich den Rücken freihalten!“

Schulen öffnen – aber unter welchen Umständen?

Blumenthal zum grünen Herz Hernes entwickeln!

Ähnliche Artikel