Kai Gehring MdB bei der Mitgliederversammlung

Der „Bericht aus Bonn“ stand diesmal im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung von Bündnis 90/Die Grünen. Kai Gehring, Sprecher der Bundestagsfraktion für Hochschule, Wissenschaft und Forschung, referierte zur aktuellen Lage in der Bundeshauptstadt. Dabei stand die Frage der Kredite für Griechenland im Mittelpunkt des Berichtes und der Diskussion, die lebhaft und teilweise kontrovers verlief. Die Position der Bundestagsfraktion beinhaltet einerseits eine Kritik an der Verhandlungsführung von Finanzminister Schäuble, andererseits die Unterstützung Griechenlands durch ein drittes Hilfspaket. Nötig seien außerdem Strukturreformen und ein wirtschaftlicher Aufbauplan für Griechenland. Ein weiterer Schwerpunkt war die aktuelle Situation der Flüchtlinge die nach Europa kommen und das Versagen der europäischen Staaten in der Frage der menschenwürdigen Unterbringung und Versorgung. Außerdem berichtete Kay Gehring von seinem Besuch beim Herner Talentkolleg.(Foto von links nach rechts: Kay Gehring, Susanne Marek, Sabine von der Beck).

Neuste Artikel

Schulen öffnen – aber unter welchen Umständen?

Blumenthal zum grünen Herz Hernes entwickeln!

„Weiter so!“ in Herne – SPD lässt Sondierungsgespräche mit GRÜNEN platzen

Ähnliche Artikel