Grüne beim Umwelttag

Auch beim diesjährigen Umwelttag im Gysenberg waren die Herner Grünen stark vertreten:Der Stand gleich neben der Eingangstür war durchgehend mit drei bis vier Personen besetzt, die immer wieder mit den BesucherInnen ins Gespräch kamen. Gerade nach den Ereignissen in Fukushima schlug den Grünen viel Sympathie entgegen, weil sie ihre atomkritische Haltung über Jahrzehnte durchgehalten haben. Auf dem Bild sind von links nach rechts zu sehen: Pascal Krüger, Christoph Koch, Sabine von der Beck und Tina Jelveh.

 

 

Neuste Artikel

DAS DROHENDE AUS DES TIGERPALASTS MUSS VERHINDERT WERDEN

Grüne Herne laden zum Stadtteilgespräch nach Bickern

Solidarität mit psychisch kranken Menschen

Ähnliche Artikel