Shop around the clock

Am 24. Februar 2012 fand unter dem Titel „Shop around the clock -Einkaufen rund um die Uhr?“ unsere Diskussionsveranstaltung zum Thema Ladenöffnungszeiten statt.

Auf dem Podium nahmen (v.l.n.r) Erich Leichner (Allianz für den freien Sonntag), Stefan Postert (IHK),  Dorothea Schulte (Grüne Fraktion Herne), Elisabeth Röttsches (IG City Herne)und Helmut Süllwold (ver.di) teil.

Gemeinsam mit den Gästen diskutierten die Podiumsteilnehmer die Frage ob die Ladenöffnungszeiten in NRW wieder eingeschränkt werden sollen und wie in Zukunft mit verkaufsoffenen Sonntagen umgegangen werden soll.

Insbesondere standen bei der Diskussion die Auswirkungen der Ladenöffnungszeiten auf die Entwicklung der Innenstädte, die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten und auf die Kundenbedürfnisse im Vordergrund der Diskussion.

 

Neuste Artikel

OFFENER ARBEITSKREIS FRAUEN HATTE ZUM SOMMER-PICKNICK GELADEN

ARBEITSKREIS UMWELT STELLT FRAGEN AN DIE HERNER KLIMAMANAGERIN

GET TOGETHER: SOMMER-PICKNICK FÜR FRAUEN

Ähnliche Artikel