Grüne fordern Beteiligung des Landschaftsbeirats

Die Beteiligung des Landschaftsbeirats bei der Änderung des Landschaftsplans im Bereich Gewerkenstraße fordern die Herner Grünen. In einem Antrag zur Tagesordnung für den kommenden Umweltausschuss kritisieren sie, dass die Mitwirkungsrechte des Landschaftsbeirats durch die Verwaltung beschnitten werden. Außerdem sei zu befürchten, dass es in diesem speziellen Fall zu Zeitverzögerungen bei einer Betriebserweiterung kommen kann. Pascal Krüger, grünes Mitglied im Umweltausschuss: “Wir sehen die rechtzeitige Beteiligung des Landschaftsbeirats als Voraussetzung dafür an, dass ein konstruktives Diskussionsklima geschaffen wird, in dem einvernehmliche Lösungen in schwierigen Planungsfragen gefunden werden können.“

Neuste Artikel

Schulen öffnen – aber unter welchen Umständen?

Blumenthal zum grünen Herz Hernes entwickeln!

„Weiter so!“ in Herne – SPD lässt Sondierungsgespräche mit GRÜNEN platzen

Ähnliche Artikel