Grüne unterstützen VCD-Kampagne

Die Fraktionsmitglieder von Bündnis 99/Die Grünen unterstützen die Kampagne des Verkehrsclubs Deutschland (VCD) „Tempo 30 für mehr Leben“. Im Grünen Büro klickten sie auf der Homepage des VCD das entsprechende Formular an und setzen sich damit für ein flächendeckendes Tempo 30 in den Städten ein. „Die Hauptverkehrsstraßen sind davon natürlich ausgenommen“, so Maria Reinke (vorn am Computer). „Aber in den Wohngebieten wäre eine solches Tempolimit wünschenswert,“ so die stellvertretende Bezirksbürgermeisterin aus Eickel.

Neuste Artikel

GRÜNE JUGEND: „Dudda muss Schulen endlich den Rücken freihalten!“

Schulen öffnen – aber unter welchen Umständen?

Blumenthal zum grünen Herz Hernes entwickeln!

Ähnliche Artikel