Grüne legen Änderungsantrag für Haushalt vor

„Wir sind sehr interessiert an einem zustimmungsfähigen Haushalt“ erklärt Dorothea Schulte, Fraktionsvorsitzende der Herner Grünen. „Allerdings sind wir gegen eine weitere Erhöhung der Grundsteuer, die ja Mieter und Eigenheimbesitzer treffen würde. Besonders Menschen mit niedrigem Einkommen wären von der Grundsteuererhöhung besonders betroffen. “   Um ein en sozialen Ausgleich zu erzielen, müsse  auch die Wirtschaft einen Beitrag leisten, deshalb schlagen die Grünen eine Erhöhung der Gewerbesteuer vor.  Diesen Vorschlag wollen die Grünen den anderen Fraktionen und Gruppen unterbreiten und sind für Gespräche offen.

Neuste Artikel

GRÜNE JUGEND: „Dudda muss Schulen endlich den Rücken freihalten!“

Schulen öffnen – aber unter welchen Umständen?

Blumenthal zum grünen Herz Hernes entwickeln!

Ähnliche Artikel