Grüne und SPD schnüren Personalpaket zu Dezernatswahlen

„Trotz aller Schwierigkeiten der letzten Wochen und Monate haben wir mit der SPD ein Personalpaket geschnürt, dass die Wiederwahl von Gudrun Thierhoff ermöglicht,“ freut sich Dorothea Schulte, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen. Nachdem Dr. Dudda, Fraktionsvorsitzender SPD signalisierte, dass seine Fraktion bereit sei, die grüne Schul-, Jugend- und Kulturdezernentin wiederzuwählen, wird die grüne Ratsfraktion für den von der SPD favorisierten Bewerber für das Sozial- und Rechtsdezernat stimmen. Für Gudrun Thierhoff wünscht sich Schulte möglichst viele Stimmen. „Wir hoffen, dass die gute Arbeit der Bildungsdezernentin, an der jahrelang keine Kritik geübt wurde, auch von weiteren Stadtverordneten anerkannt wird, so dass sie mit breiter Mehrheit wiedergewählt wird.“

Neuste Artikel

PERIO-WAT?: (K)EIN TABUTHEMA?

URBAN-ART SICHTBAR MACHEN – FLÄCHEN FÜR LEGALE GRAFFITI-KUNST BEREITSTELLEN

QUINOA-SCHULE: GRÜNE HABEN FRAGEN – VERWALTUNG HAT KEINE ANTWORTEN

Ähnliche Artikel