Georg Grün: Herner Solutions

Reisen bildet. So entdeckte GG kürzlich in Brüssel ein Buch mit dem Titel „Belgian Solutions“ (Belgische Lösungen). Der Künstler David Helbich hat Fotos von Situationen gemacht, die von der Improvisationslust der BelgierInnen künden.

Es bleibt ihnen oft auch nichts anderes übrig als zu improvisieren, denn in Belgien scheint vieles angefangen, aber nicht zu Ende gebracht worden zu sein. Wer jemals in Brüssel mit der U-Bahn gefahren ist, kann ein Lied davon singen. Beim Thema Bahn kam Georg Grün der Herner Bahnhof in den Sinn. Dort wartet seit Monaten eine Treppe zu den Gleisen 1/3 darauf, fertig gestellt zu werden. Der Aufzug daneben funktioniert schon sei einiger Zeit. Aber so eine Treppe braucht offensichtlich ihre Zeit. Ein Meisterwerk der Ingenieurskunst, nur zu vergleichen mit dem Berliner Flughafen. Oder der Elbphilharmonie in Hamburg. Aber es besteht Hoffnung: Über 6 Millionen Euro sollen in den Herner Bahnhof investiert werden. Damit wird sicher auch die Treppe zu Ende gebaut. Bis dahingibt es: Herner Lösungen (Herner Solutions).

Neuste Artikel

Schulen öffnen – aber unter welchen Umständen?

Blumenthal zum grünen Herz Hernes entwickeln!

„Weiter so!“ in Herne – SPD lässt Sondierungsgespräche mit GRÜNEN platzen

Ähnliche Artikel