Wilfried Kohs besucht nächtliche Mahnwache

Im Auftrag der Grünen Fraktion besuchte Wilfried Kohs am Samstagabend die Mahnwache vor dem Herner Rathaus, die von der ver.di-Jugend organisiert wurde. Es geht dabei um die Solidarität mit sieben Auszubildenden der Stadt Herne, die nicht in den Dienst übernommen werden sollen. Wilfried vermittelte ein Gespräch der Fraktionsführung mit einer Gruppe Azubis, das am Montag vor der Fraktionssitzung stattfand. „Aus meiner Zeit bei der WHE kenn ich die Probleme der jungen Leute, vielleicht ist ja doch noch etwas zu machen, “ so der ehemalige Betriebsratsvorsitzende.

Neuste Artikel

GRÜNE JUGEND: „Dudda muss Schulen endlich den Rücken freihalten!“

Schulen öffnen – aber unter welchen Umständen?

Blumenthal zum grünen Herz Hernes entwickeln!

Ähnliche Artikel