Grüne fordern Debatte zur Ausbildungssituation

Das Ausbildungsangebot der Stadtverwaltung und der städtischen Gesellschaften soll nach dem Wunsch der Grünen im nächsten Hauptausschuss diskutiert werden. In einem Antrag zur Tagesordnung weist Fraktionsvorsitzende Dorothe Schulte darauf hin, dass auch in diesem Jahr das Ausbildungsplatzangebot in Herne und Umgebung nicht ausreicht, allen Jugendlichen einen Ausbildungsplatz anzubieten. Vor diesem Hintergrund sollte das Angebot der Stadtverwaltung und der städtischen Gesellschaften dargestellt werden. Dabei soll auch über die Situation der Auszubildenden mit Migrationshintergrund berichtet werden.

Neuste Artikel

OAK Wirtschaft der Herner Grünen zur Zukunft der Arbeit in Herne

Gemeinsame Presseerklärung des Arbeitskreis Soziales des Kreisverbandes Herne von BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN und Jacob Liedtke, Direktkandidat für den Wahlkreis 141

JEDE KONSERVE ZÄHLT

Ähnliche Artikel