Grüne und Linke für sachkundige Bürger im WHE-Beirat

In einem gemeinsamen Antrag an den Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen fordern die Ratsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke eine Änderung des Gesellschaftsvertrages der Wanne-Herner Eisenbahn und Hafen GmbH (WHE): Nicht nur Stadtverordnete sollen diesem Beirat angehören dürfen, sondern auch andere Personen. Dies sei früher im (abgeschafften) Aufsichtsrat der WHE so gewesen, ebenso noch immer im Aufsichtsrat der Stadtwerke AG, der Muttergesellschaft der WHE. Deshalb gäbe es keinen Grund, diese Regelung im WHE-Beirat nicht anzuwenden.

Neuste Artikel

GRÜNES LICHT ZUR KLAGE-PRÜFUNG GEGEN DIE ZDE-ERWEITERUNG

PERIODENARMUT IST AUCH EINE ARMUT AN INFORMATIONEN

QUINOASCHULE – VERWALTUNG LÄSST WICHTIGE FRAGEN OFFEN

Ähnliche Artikel