Grüne besuchen LAGO

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen nutzte ihre letzte Fraktionssitzung in diesem Jahr zu einem Besuch des LAGO. Von Revierpark-Geschäftsführer Norbert Breitbach und Parkleiter Jürgen Will ließen sich die Grünen bei einem Rundgang durch das Gebäude die Umbaumaßnahmen der letzten Jahre erläutern. Auch die nächsten Schritte wurden an Hand einer Power-Point-Präsentation dargestellt. Thomas Reinke, Mitglied im Verwaltungsrat, äußerte sich zufrieden über die Entwicklung der letzten Zeit: „Das war nicht immer so, deshalb gilt dem jetzigen Management unser Lob.“ Besonders freute die grüne Fraktion, dass in den nächsten Wochen mit dem Bau eines kleinen Windrades zur Stromgewinnung begonnen werden soll. Es wäre die erste Anlage, die von den Stadtwerken in Herne errichtet würde.

Neuste Artikel

GRÜNES LICHT ZUR KLAGE-PRÜFUNG GEGEN DIE ZDE-ERWEITERUNG

PERIODENARMUT IST AUCH EINE ARMUT AN INFORMATIONEN

QUINOASCHULE – VERWALTUNG LÄSST WICHTIGE FRAGEN OFFEN

Ähnliche Artikel