GRÜNE MÜLLSAMMELAKTION IN HOLSTERHAUSEN

Die Mitglieder des GRÜNEN Kreisverbands Herner haben sich am Sonntag 27.06.2021 mit der GRÜNEN Jugend Herne und dem GRÜNEN Direktkandidaten für den Wahlkreis 141 Jacob Liedtke zum Müllsammeln im Stadtteil Holsterhausen getroffen. Im Park um den Gasometer und der näheren Umgebung fand die Aktion mit zwanzig Müllsammler:innen statt, die von den Parteiarbeitskreisen Umwelt und Soziales gestartet wurde. „Uns erreichen häufiger Beschwerden über die Vermüllung des Geländes. Wir wollen, dass sich die Bürger:innen dort wohlfühlen“, so die Sprecherin des Arbeitskreises Umwelt Vivien Wefringhaus zur Idee der Aktion. Die Mitglieder:innen dieser Aktion sammelten innerhalb von knapp zwei Stunden rund zehn Müllsäcke a 120l Unrat ein, welcher Fachgerecht der Entsorgung Herne zugeführt wurde. „Durch das Engagement unserer Mitglieder ist unsere Stadt ein bisschen sauberer geworden. Daran wollen wir in künftigen Aktionen anknüpfen und drohen hiermit Wiederholung an“, betont der Sprecher des Arbeitskreises Soziales Mirco Szymyslik mit einem lächeln.

Neuste Artikel

GRÜNES LICHT ZUR KLAGE-PRÜFUNG GEGEN DIE ZDE-ERWEITERUNG

PERIODENARMUT IST AUCH EINE ARMUT AN INFORMATIONEN

QUINOASCHULE – VERWALTUNG LÄSST WICHTIGE FRAGEN OFFEN

Ähnliche Artikel