GRÜNES TREFFEN BEI DER SUPPENKÜCHE MIT MONA NEUBAUR

Eine warme Mahlzeit am Tag. Diese sollte doch für alle Bürger:innen eine Normalität darstellen. Leider ist dies nicht immer der Fall und grade in Herne ist die Quote derer, die diese Normalität nicht haben groß und dies bei Kindern wie bei Erwachsenen gleichermaßen. Jacob Liedtke sagt dazu, „Die Frage nach sozialer Gerechtigkeit muss immer im Focus des aktuellen politischen Handelns sein. Ich wünsche mir einen starken politischen Willen, der zukünftig regierenden Parteien, diese zu Erreichen. Armut und Hunger, nicht nur in aller Welt, sondern und vor allem auch vor unsere eigenen Haustür in unserer Stadt zu bekämpfen.“
Wir freuen uns an 15.09.2021 gemeinsam mit Mona Neubaur, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/Die GRÜNEN NRW, und unserem Direktkandidaten für den deutschen Bundestag Jacob Liedtke zu Gast bei der Suppenküche e.V. in der Buschkampstr. sein zu dürfen. Dort werden Mona Neubauer und Jacob Liedtke ab 15 Uhr gemeinsam mit den Betreibern der Suppenküche, sich um die Essensausgabe kümmern. Dabei soll es zu einem Austausch von Meinungen, Stimmungsbildern und Befindlichkeiten zwischen allen Anwesenden kommen. Uns als GRÜNE in Herne liegt diese Aktion sehr am Herzen und wir möchten vor allem auf die lobenswerte Arbeit Suppenküche e.V. aufmerksam machen.

Neuste Artikel

URBAN-ART SICHTBAR MACHEN – FLÄCHEN FÜR LEGALE GRAFFITI-KUNST BEREITSTELLEN

QUINOA-SCHULE: GRÜNE HABEN FRAGEN – VERWALTUNG HAT KEINE ANTWORTEN

UNSERE STADT BRAUCHT DIE 306 IM 5-MIN-TAKT

Ähnliche Artikel