Dorothea Schulte

Wer bist Du eigentlich?
Ich bin 64 Jahre alt und arbeite als Ärztin. Aufgewachsen bin ich in Herne, wohne aber seit fast 40 Jahren in Eickel. Ich habe vier Enkelkinder.

Du kandidierst für… ?
Meinen Wahlkreis in Bickern.

Denk an unsere Stadt: An welchen Ort verbringst du am liebsten deine Zeit?
Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit Gartenarbeit, weil ich mich dabei wunderbar entspannen kann. Ansonsten ist einer meiner Lieblingsorte die Künstlerzeche Unser Fritz mit dem Kanal.

Was motiviert Dich zu kandidieren?
Ich möchte Einfluss auf die Sozial- und Arbeitsmarktpolitik in unserer Stadt nehmen. Diese Themen finden nicht ausreichend Beachtung.

Was sind deine politischen Ziele für die nächsten fünf Jahre?
Menschen, die eine geringe Rente haben, verzichten oft aus Unkenntnis oder Scham auf Grundsicherung. Dies muss geändert werden. Arbeitsmarktprogramme müssen ausgebaut und spezifischer auf die betroffenen Menschen angepasst werden. Auch in der Gesundheitsprävention ist einiges zu tun. Und vieles mehr….

Welche drei Gründe sprechen für Dich?
Ich habe viel Lebenserfahrung
Ich kämpfe um Positionen
Ich habe eine positive Lebenseinstellung

Corona sagt gerade vieles ab. Was vermisst Du hier am meisten?
Am meisten vermisse ich den nahen Kontakt mit Freunden und Familie

Auf welche Frage hattest du in letzter Zeit keine Antwort? Hast du sie finden können?
Warum wird Alltagsrassismus toleriert? Die Antwort fehlt immer noch!

Wenn Du genau eine Sache in Herne verändern könntest, was wäre das?
Utopie: Jeder Mensch kann sein Recht auf Arbeit erfüllen.

Ich habe noch weitere Fragen, wie erreiche ich Dich?
Ich freue mich auf Fragen und Austausch! Am besten bin ich per Email zu erreichen: Dorothea.schulte@jpberlin.de