EINLADUNG ZUR KLEIDERTAUSCHPARTY

Deutschland produziert jährlich 391.752 Tonnen Textilabfall, so um die zwei Milliarden Kleidungsstücke liegen in Deutschland ungenutzt in Kleiderschränken. Fast Fashion bedeutet kurz oder nie tragen, nachdem preisgünstig und viel gekauft wurde. Nachhaltigkeit sieht anders aus, deshalb laden BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und das Herner Start-Up FAIRNICA zu einer Kleidertauschparty ein. Die zu tauschende Kleidung, Damen und Herrenkleidung, Schuhe, Taschen sowie Kinderkleidung, kann im Vorfeld am Freitag und Samstag (25.. und 26.03.2022) in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Ladenlokal von Fairnica an der Bergstraße 42 abgegeben werden. Die Kleidungsstücke werden dort sortiert und alle Teilnehmer:innen erhalten entsprechend der Anzahl der abgegebenen Kleidungsstücke einen Gutschein zum Tauschen für die Party am Sonntag. Alle Herner Bürger:innen sind eingeladen, die Idee der Nachhaltigkeit mit Leben zu füllen sowie den Sonntag bei interessanten Gesprächen und mit der Suche nach neuen Lieblingsstücken zu verbringen. Darüber hinaus soll es Informationen zu Produktionsbedingungen und Lieferketten der Bekleidungsindustrie geben.
Weitere Infos gibt es unter mirco.szymyslik@gruene-herne.de oder service@fairnica.de

Neuste Artikel

DAS DROHENDE AUS DES TIGERPALASTS MUSS VERHINDERT WERDEN

Grüne Herne laden zum Stadtteilgespräch nach Bickern

Solidarität mit psychisch kranken Menschen

Ähnliche Artikel