VERANSTALTUNG DES OAK FRAUEN ZUR 29. HERNER FRAUENWOCHE

„She can and she will“ – Frauen in Führung
Am 17.03. um 18 Uhr möchten wir, der offene Arbeitskreis Frauen (OAK) der Herner GRÜNEN mit Ihnen und Euch im Treffpunkt Eickel zu einer Veranstaltung im Rahmen der Herner Frauenwoche zusammenkommen.
Gemeinsamg estalten wir dort eine Podiumsdiskussion zum Thema: „„She can and she will“ – Frauen in Führung“. Wir freuen uns dabei auf Einblicke sowie Erfahrungen der Podiumsteilnehmer:innen, aber ganz besonders auch auf Input aller Teilnehmer:innen.
Wer mitdiskutiert: u.a. Terry Reintke, (MdEP), Birgit Kill, (VdF, Frauen in der Feuerwehr), Organisatorinnen Female Founders Ruhr und natürlich alle Interessent:innen. Die Moderation übernehmen Nicola Henseler und Milena Meyers.
Worum es gehen soll:
Frauen stellen mehr als die Hälfte der Bevölkerung. Wir sind aber noch immer, gerade in führenden, gestaltenden Positionen zu wenig vertreten oder sichtbar. Dafür gibt es eine Vielzahl von möglichen Gründen. Wir möchten uns in an diesem Abend einerseits mit den Hindernissen beschäftigen, die Frauen erleben, wenn sie gestalten möchten, aber vor allem mit Möglichkeiten, Frauen dabei ganz konkret zu stärken. Dabei sollen auch die unterschiedlichen Hintergründe und Lebenswelten von Frauen in Herne berücksichtigt werden, die vielfältig und bunt sind und zu einer Bereicherung des Zusammenlebens in unserer Stadt beitragen können. Nach Inputs der Podiumsteilnehmerinnen wollen wir uns austauschen, diskutieren vielleicht auch gemeinsam erste Pläne für unsere Stadt andenken.
Wie die Anmeldung funktioniert:
Vorherige Anmeldungen sind erwünscht. Gerne per Mail an kreisverband@gruene-herne.de, oder aber über Eventbrite. Wir haben dort ein Event erstellt, über das man kostenfreie „Tickets“ buchen kann. Zu Eventbrite geht es hier:
https://gruenlink.de/2gef

Neuste Artikel

DAS DROHENDE AUS DES TIGERPALASTS MUSS VERHINDERT WERDEN

Grüne Herne laden zum Stadtteilgespräch nach Bickern

Solidarität mit psychisch kranken Menschen

Ähnliche Artikel